Datenschutz

Vorbemerkungen

Bei dem Angebot von digitalen Diensten fühlt sich die ifV - Institut für Verwaltungswissenschaften gGmbH ganz den Bedingungen eines "FairWebs" verpflichtet. Unsere Geschäftsmodelle beruhen allein darauf, Nutzern gegen die Entrichtung eines Nutzerentgelts mehrwertige Dienste bereitzustellen. Es ist nicht Gegenstand des Geschäftsmodells der ifV - Institut für Verwaltungswissenschaften gGmbH, durch die Analyse von Nutzerverhalten geldwerte oder andere Vorteile zu erlangen.

Die Datenübermittlung zwischen Nutzer und den Servern ist stets End-to-End verschlüsselt. Die vertragsbezogenen personenbezogenen Daten werden stets auf einem abgeschotteten Server des ifV gehalten. Weitere Daten wie diese Internetdomain mit Einlogdaten werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gehalten, deren Standort variieren kann. Daten werden mit keiner Drittpartei geteilt oder Drittpartei-Cookies eingesetzt.

Für die Nutzung des Mitgliederbereichs ist die Verwendung eines Cookies erforderlich. Hierbei handelt es sich um einen Session-Cookie des ifV. Die IP-Adresse bei Anmeldevorgängen ist in einem Protokoll für das ifV technisch einsehbar, wird aber nicht dauerhaft gespeichert oder systematisch ausgewertet. Wir behalten uns in Einzelfällen vor - mit Blick auf die Nutzungsbedingungen - bei verdächtigem Verhalten eine Plausibilitätsprüfung des Einlogverhaltens durchzuführen.

Der Verzicht auf Analysewerkzeuge hat allerdings den Nachteil, dass einige inzwischen üblichen Nutzerfeatures nicht verfügbar sind. So wird Ihnen nicht angezeigt, welche Videos Sie bereits gesehen haben und aus der bisherigen Auswahl können keine Empfehlungen für weitere Videos generiert werden. Wir meinen aber, dass diese Nachteile überschaubar sind, da der Bestand an relevanten Videos immer noch überschaubar bleibt.

 

ifV Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

A. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist das:

Institut für Verwaltungswissenschaften gGmbH

Munscheidstraße 14

45886 Gelsenkirchen

Deutschland

Tel.: 0209/167-1220

E-Mail: gmbh(at)ifv.de

vertreten durch den Geschäftsführer als gesetzlichem Vertreter.

 

B. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Das Streamen der Videos findet nicht direkt über die Server der Plattform ratsakademie.de statt, sondern mit Hilfe der Plattform vimeo.com, mit - für uns - unbestimmten Serverstandorten. Wie und ob vimeo.com Streaming-Verhalten auswertet, ist der ifV gGmbH nicht bekannt und diese kann auf eventuelle Auswertungen auch keinen Einfluss nehmen. Es findet aber kein Austausch von Nutzerdaten zwischen ifV gGmbH und vimeo.com statt. Somit werden Klarnamen und weitere Informationen nicht sichtbar. Es ist aber technisch nicht auszuschließen, dass die IP-Adressen der abrufenden Endgeräte mit anderen Informationen im Netz verknüpft werden.

 

C. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

D. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Das System erfasst bei dem Aufruf unserer Internetseite keine automatisierten Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. In begründeten Einzelfällen (insbesondere bei der Online-Anmeldung) werden zur Plausibilisierung die IP-Adressen der Rechner erfasst, nicht aber dauerhaft gespeichert. Reichweitenerhebungen werden nicht durchgeführt. Überdies werden keine Analytik-Dienstleistungen in Anspruch genommen.

 

E. Verwendung von Cookies

Diese Website kann Cookies in dem Maße verwenden, wie es zur Funktionsfähigkeit und Nutzerfreundlichkeit der Seite erforderlich ist. In keinem Fall werden Cookies von Drittanbietern eingesetzt oder Daten zum Nutzerverhalten an Dritte weitergeleitet. Sofern Cookies eingesetzt werden, wird bei erstmaligem Aufruf der Seite darauf verwiesen und eine Zustimmung des/-r Nutzer/-in eingeholt. Der Verwendung von Cookies kann überdies technisch widersprochen werden. In diesem Fall kann eine Einschränkung der Funktionalität dieser Seite eintreten.

 

F. Registrierung zum Streamingdienst

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit ein Streaming Abonnement abzuschließen. Dabei werden bei der Anmeldung die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Hierbei wird die IP-Adresse des Nutzerrechners zur Plausibilitätsprüfung erfasst, nicht aber dauerhaft gespeichert.

Es können folgende Daten bei der Anmeldung erhoben: (abhängig von der Angebotswahl)

(1) Institution (Pflichtfeld)

(2) Fachbereich, Amt, Abteilung (Pflichtfeld)

(3) Name (Pflichtfeld)

(4) Vorname (Pflichtfeld)

(5) Straße/ Postfach (Pflichtfeld)

(6) PLZ (Pflichtfeld)

(7) Ort (Pflichtfeld)

(8) Telefon (Pflichtfeld)

(9) E-Mail (Pflichtfeld)

(10) Bundesland (Pflichtfeld)

(11) Geschlecht (Pflichtfeld)

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs die Einwilligung des/-r Anzumeldenden eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Erhebung der pflichtigen Daten werden für die Abwicklung des Streaming Abonnements und die Kundeninformation verwendet. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn der/die Nutzer/-in diese Angaben freiwillig macht.

Mit der Anmeldung wird die Zustimmung gegeben, für Zwecke der vertraglichen Abwicklung die personenbezogenen Informationen für die Abonnementverwaltung, Rechnungsstellung, Überwachung des Zahlungsverkehrs o.Ä. zu verwenden. Es wird die Zustimmung gegeben, zur Rechnungslegung die Daten bei Bedarf für Dritte zum Zwecke der Erhellung von Geschäftsvorfällen zugänglich zu machen (insbes. Finanzbehörden, Jahresabschlussprüfer, Dienstleister in Geschäfts- und Steuerbuchhaltung, Banken).

Sollte die Anmeldung durch eine andere als die angemeldete Person vorgenommen werden, so wird mit der Anmeldung durch diese erklärt, dass eine wirksame Zustimmung zu diesen Regelungen durch den/die Teilnehmende/-n vorliegt.

Sollte das Streaming-Abonnement durch eine andere Person als den Endnutzer vorgenommen werden, so wird mit der Anmeldung durch diese erklärt, dass eine wirksame Zustimmung zu diesen Regelungen durch den/die Endnutzer vorliegt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung und der Erfüllung von Dokumentationspflichten nicht mehr erforderlich sind.

Der/die Nutzer(-in) hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht einzuwilligen resp. zu widerrufen. Er kann der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann kein Streaming-Abonnement abgeschlossen werden.

 

G. Rechte der betroffenen Person

Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,

- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,

- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,

- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,

- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,

- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,

- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

- das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

 

Stand: 1.10.2021